Gospel & Soul

Konzerte

Konzert den Soul-Diven Daria Biancardi & Laeh Jozanna

Mit nicht enden wollenden „Standing Ovations“ feierte Daria Biancardi bereits im April ihr Debüt im Rheingau.  Die Jazz und Soul Diva aus Palermo, die sonst die großen Bühnen in Europa füllt, erzeugte bei den Besuchern Gänsehaut pur. Nun freuen wir uns sie zusammen mit ihrer Freundin Laeh Jozanna, erneut  auf unserer Bühne begrüßen zu dürfen.

 

Daria Biancardi sammelte erste Erfahrung im Alter von 18 Jahren in der Gospel-Formation „Palermo Spiritual Ensemble“. Während ihres Aufenthalts 2000 in den USA erhielt sie einen Künstlervertrag in einer Agentur in Philadelphia und bekam so die Möglichkeit, im legendären Apollo Theatre, dem legendären Tempel der „Black Music“ in Harlem NY aufzutreten. Durch ihre Erfahrungen in Amerika reifte sie musikalisch enorm und fing an, eigene Songs von Liebe, Mut und Träumen in englischer Sprache zu schreiben.

Seitdem nahm sie an vielen Konzerten und Festivals teil. Dabei lernte sie den sizilianischen Musiker und Komponisten Joe Castellano kennen, mit dessen Band sie mit Künstlern wie dem Schlagzeuger Mike Baker von Whitney Houston, dem Bassisten Alec Milstain von Diana Ross oder dem Saxophonisten Waldo Weather von James Brown musizieren durfte.

Seit drei Jahren tourt Daria nun schon zusammen mit den Musikern Massimiliano Cusumano (Gitarre), Joseph Filippi (Bass) und Francesco Passannanti (Schlagzeug). Die Band trägt den Namen „SOUL CARAVAN“ durch ganz Europa.

Im Jahr 2014 nahm Daria an der TV-Show „The Voice of Italy“ teil und erreichte mit ihrer einzigartigen Stimme das Halbfinale. Dort trat sie zusammen mit Ricky Martin und Kiley Minogue auf.

 

Die aus Detroit stammende Sängerin Laeh Jozanna, wurde der Soul bereits in die Wiege gelegt. Ihr Vater, der Sänger Warren Harris, war Mitglied der Motown-Guppe „The Monitors“ und wurde mit den Hits „Greetings This Is Uncle Sam“ und „Say You“ bekannt. 

Laeh selbst war Mitglied der Gospel-Gruppe „Witness“, die mit dem Stellar Award ausgezeichnet wurde und für zahlreiche Preise nominiert war, wie z.B. den Grammy Award. Mit der Gruppe war sie mehr als 14 Jahre lang in den USA unterwegs. Darüber hinaus stand sie in zahlreichen Stücken auf der Bühne und performte mit Künstlern wie Lionel Richie, Stevie Wonder, Ann Nesby u.v.m.

Derzeit lebt Laeh in Kaiserslautern und ist seit 2010 mit der „Sweet Soul Music Revue“ zu erleben. Des Weiteren ist sie Mitglied der Gruppe NE Kombination, die sich den Genres Jazz, R&B, Classic Soul, Pop und Gospel verschrieben hat.

 

Einlass: 18:30 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr

VVK: 24,00 € / AK: 26,00 €

Tickets unter: info@waas.sche-fabrik.de oder 06722-7478